flaschenpost-leipzig
Volkmar Wirth (ehemals Wirth-Kresse)

 

 

In den Tiefen des Alltags

Feed

22.02.2021

BEGLEITUNG

Bevor mich die Ärztin aufruft, darf ich auf einem Bänkchen vor ihrem Zimmer Platz nehmen. Zwischen Warteraum und Behandlungszimmer bin ich dort vom Tuscheln und Schweigen der anderen Patienten abgeschnitten....   mehr


10.02.2021

VIDEOKONFERENZ

Sich im Spiegel zu sehen ist wenig spektakulär. In einer Zeit, in der das Händewaschen sogar von der Regierung verordnet wird, komme ich nicht umhin, immer mal eben in den Spiegel zu schauen. Dieser ist für...   mehr


30.01.2021

MITTAG

Gewöhnlich hält sich Julian die Mittagszeit frei. Er macht dann auf geselligen Kollegen. Er verzieht sich in ein leeres Büro und futtert sein Müsli. Aus welchem Grund auch immer hatte Julian gestern daran...   mehr


20.01.2021

ERSATZ. HANDLUNG

Menschen, die mich kennen, wissen um meine sentimentale Ader. Ich dagegen, der mich jeden Tag neu kennenlernt, komme immer wieder ins Staunen. Da ist die Sache mit der Lampe. Gestern brachte mir der Postbote...   mehr


13.01.2021

HANDARBEIT

Wie ein Jungspund, der an Muttis Kaffeetasse genippt hat, hüpft Joe Biden zu jedem Rednerpult. Die Arme angewinkelt, gibt der Herr alles, um sein eigentliches Alter zu kaschieren. Soweit so verständlich....   mehr


ältere >>