flaschenpost-leipzig
Volkmar Wirth (ehemals Wirth-Kresse)

 

 

In den Tiefen des Alltags

Feed

13.07.2019

EINKAUFSHILFE

Zur Musik habe ich ein sehr inniges Verhältnis. Voraussetzung ist, dass ich der Bestimmer bin. Ich bestimme, welche Musik gespielt wird. Und ich lege fest, wann ich Musik hören will. Spätestens im Supermarkt...   mehr


06.07.2019

GEWINN

Samstagmorgen im Zeitungsladen. Geduldig stehen die Lottofreunde vom Kiez Schlange, um voller Hoffnung ihre, der Haushaltskasse entnommenen Einsätze abzuliefern. Spätestens am Dienstag das ähnliche Bild, nur...   mehr


22.06.2019

EIS IM JUNI

War auf der Überweisung von meiner Hausärztin noch dramatisierend Spinaliom oder Fibrom vermerkt, befand die Hautärztin müde lächelnd, dass es sich um eine schlichte Alterswarze handelt. Mannsgenug ließ ich...   mehr


15.06.2019

SPRÜCHE

Jetzt, da das Wetter die meisten von uns zwingt, die Jacke daheim im Schrank zu lassen, kommen endlich wieder all die sinnvollen Sprüche zur Geltung, mit denen die T-Shirts verziert sind. Nicht immer gelingt...   mehr


08.06.2019

STIMME

Im Freisitz des Gartenlokals saß ein Mann und liest Zeitung. Der Mann war schwarz gekleidet, seine Wangenknochen zuckten nervös. Der Kopf war kahl und glänzte, auf der Nase trug der Mann eine Sonnenbrille....   mehr


ältere >>